Faszination Holsteiner Dressurpferde
Faszination Holsteiner Dressurpferde

Fohlen 2009

Dr. No

Hengstfohlen von De Chirico, geb. 30.05.2009

 

Stamm 318D2

 

Prämiert mit den Noten 7 (Typ) und 8 (Bewegung)

 

Dr. No vereint auf wunderbare Weise die Bewegungsqualitäten seines Vaters De Chirico und seiner Mutter Scarlett. Bei der Prämierung konnte er überzeugen und gehört somit zu den Top Fohlen seines Jahrgangs.

 

5-jährig auf Turnier vorgestellt und auf Anhieb hoch platziert und siegreich in Dressurpferdeprüfungen der Klasse A und L.

De Chirico        Dolany           Donnerhall            
Catania III
Mira G Linaro
Baroness VIII
Scarlett Aljano Alasca
Tropica
Naggi Loutano
Istate

Sein Vater De Chirico behauptete sich in allen Reitpferdeprüfungen des Jahres 2007 unter Markus Suchalla ungeschlagen. Die Hengstleistungsprüfung in Schlieckau beendete er als Sieger mit einem Gesamtindex von 134,76 Punkten, einem Dressurindex von 133,91 (2. Platz) und einem Springindex von 122,77 Punkten (5. Platz). Dabei wurde er von den Testreitern im Teilbereich Parcoursspringen mit der Note 9,5 beurteilt.

Auch in der Saison 2008 gewann De Chirico eine ganze Reihe von Reitpferdeprüfungen, unter anderem das Holsteiner Landeschampionat 2008 in Bad Segeberg. 2009 konnte er sich in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L hoch platzieren.

 

De Chiricos Fohlen glänzen mit beeindruckenden Bewegungen – dies bestätigt sein Zuchtwert Gang und Schwung von 130. Sein Gesamtzuchtwert Fohlenbeurteilung liegt bei 122 Punkten.

Alle Informationen rund um das Holsteiner Pferd finden Sie unter

www.holsteiner-verband.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Therese Mercker